Umwelteinflüssen trotzen

Unbehandelter Sichtbeton verliert im Laufe der Zeit durch Neutralisation seine alkalische, korrosionsschützende Wirkung.  Die Folge ist, dass Eisenarmierungen, die im neutralen Bereich liegen, zu korrodieren beginnen und sich Beton lösen kann. 

 

Die statische Sicherheit ist ab diesem Zeitpunkt gefährdet und Sie sollten umgehend einen Fachmann beiziehen. Massgebend für den Korrosionsbeginn sind: 

 

  • der Abstand der Armierung von der Betonoberfläche
  • die Betonfestigkeitsklasse
  • die Feuchtigkeitsbelastung
  • der ph-Wert der umgebenden Feuchtigkeit (aggressive Schadstoffe und saurer Regen)

 

Mit unserer Erfahrung beraten wir Sie gerne und ermitteln den Umfang der Sanierungsarbeiten für eine dauerhafte Lösung.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Umwelt-einflüssen auf effiziente Art und Weise trotzen können.

 

Rufen Sie uns an!